Jetzt für den Newsletter anmelden und alle Neuigkeiten direkt erfahren!

Room MoreIconThick

To the English press release

Pressemitteilung

100 Prozent Digital mit echter Netzwerkatmosphäre:
ARBEITSSCHUTZ AKTUELL 2020 goes digital!

Stuttgart/Karlsruhe/Wiesbaden, 09.07.2020: Arbeitsschutz Community trifft sich 2020 auf rein digitaler Veranstaltungsplattform / Veranstalter HINTE hat digitalisierte Messeteilnahme durch eine wegweisende Software entwickelt/ Aussteller werden in den nächsten Tagen weitere Informationen zur Teilnahmemöglichkeit erhalten.

Das Jahr 2020 stellt alle im privaten wie auch im beruflichen Umfeld vor große Herausforderungen. Gerade der Messe- und Kongressbereich ist in besonderem Maße betroffen. Allein in Deutschland wurden viele hundert Veranstaltungen verschoben oder abgesagt. Im Spannungsfeld zwischen Infektionsschutz, Planungssicherheit und politischen Rahmenbedingungen haben wir in den zurückliegenden Wochen in engem Austausch mit einer Vielzahl von Ausstellern und Partnern um eine sinnvolle Lösung gerungen. Aufgrund der aktuellen Lage und dem schwindenden zeitlichen Vorlauf ist nun eine Situation eingetreten, die eine für Aussteller und Besucher vertretbare Lösung zur Durchführung unmöglich gemacht hat. Daher kann die ARBEITSSCHUTZ AKTUELL dieses Jahr nicht in gewohnter Form als Live-Event sondern als reines Digital-Event stattfinden.

Die ARBEITSSCHUTZ AKTUELL 2020 DIGITAL gewährleistet neben dem Wissenstransfer und dem Austausch im Kongress auch den qualifizierten persönlichen Austausch der Aussteller mit Ihren Zielgruppen. Auf der Basis einer praxisbewährten und datensicheren Plattform wird auf diese Weise der Austausch zwischen Kunden und Anbietern ohne großen Aufwand möglich und erhält die Geschäftsbeziehungen lebendig bzw. schafft neue. Für den digitalen Kongress steht eine Plattform zur Verfügung, die einen regen Austausch zwischen den Referierenden und den Teilnehmenden aktiv unterstützt. Diese wirksame Vernetzung in der digitalen ARBEITSSCHUTZ AKTUELL 2020 über drei Tage vom 06. bis 08. Oktober wird das Miteinander, die Internationalität und das Vertrauen in die Arbeitsschutz Community stärken, damit wir 2022 wieder gemeinsame Augenblicke erleben können!

Karlheinz Kalenberg, Geschäftsführer FASI: „Lassen Sie uns 2020 gemeinsam digital zusammenkommen. Das Mitwirken aller Aussteller, Referenten, Impulsgeber, Teilnehmer und Verbände an der ARBEITSSCHUTZ AKTUELL ist unersetzbar und eine Bereicherung für alle. Treffen wir uns vom 06. bis 08. Oktober auf der ARBEITSSCHUTZ AKTUELL DIGITAL, nutzen die neuen Möglichkeiten und nehmen gemeinsam die Herausforderungen an. Unser Thema ist wichtiger denn je. Wir freuen uns auf Sie!“

Christoph Hinte, Geschäftsführer HINTE Messe- und Ausstellungs-GmbH „Wir haben uns der herausfordernden Aufgabe gestellt, eine konzeptionelle und wirtschaftliche Perspektive für dieses Jahr zu erarbeiten. Unsere gewachsene Partnerschaft und das vertrauensvolle Miteinander mit den Ausstellern, den Fachmedien und wichtigen Verbänden ist der Garant, dass wir eine leistungsfähige und zukunftsweisende ARBEITSSCHUTZ AKTUELL DIGITAL umsetzen und auf diese Weise auch für die Zukunft die ARBEITSSCHUTZ AKTUELL als wertvolle Plattform für die Arbeitsschutz-Community nicht nur erhalten, sondern weiter auszubauen.“

Daniel Katzer, Bereichsleiter HINTE Messe- und Ausstellungs-GmbH: „Mit der ARBEITSSCHUTZ AKTUELL DIGITAL steht ein neues zukunftsweisendes Konzept in den Startlöchern. Viele Partner haben bereits signalisiert, diesen Weg mitzugehen. Wir freuen uns drauf, als Pioniere gemeinsam ein Stück Zukunft für den Arbeitsschutz zu gestalten.“

Die Fachvereinigung Arbeitssicherheit e.V. (FASI) ist ideeller Träger des Fachkongresses. Die HINTE Expo & Conference ist seit 1972 Veranstalter der Fachmesse.

„Hallo liebe Aussteller, die Arbeitsschutz Aktuell wird dieses Mal digital. Lassen Sie uns auch auf diesem Weg an die Erfolge der Arbeitsschutz Aktuell 2018 anknüpfen. Ich freue mich auf den Austausch und stehe Ihnen für Ihre Fragen und Wünsche gern zur Verfügung.“
Zoltan Szemerei, Key Account Arbeitschutz Aktuell

To the German press release

Press release

100 percent digital with a real networking atmosphere:
ARBEITSSCHUTZ AKTUELL 2020 goes digital!

Stuttgart/Karlsruhe/Wiesbaden, 9 July 2020: In 2020 the occupational health & safety community gets together via a digital event platform/ Organizer HINTE has developed digitalized trade fair participation using groundbreaking software / Exhibitors will receive further information on participation opportunities shortly.

The year 2020 poses major challenges for everyone in both their private and professional lives. The trade fair and congress sector is particularly affected. In Germany alone, many hundreds of events have been postponed or cancelled. In the area of conflict between infection control, planning security and political framework conditions, we have been working closely with a large number of exhibitors and partners in recent weeks to find a sensible solution. Due to the current situation and the dwindling lead time, a situation has now arisen which has made it impossible to find a reasonable solution for exhibitors and visitors. Therefore, this year's ARBEITSSCHUTZ AKTUELL cannot take place in the usual form as a live event but will go ahead as a purely digital event.

ARBEITSSCHUTZ AKTUELL 2020 DIGITAL guarantees not only the transfer of knowledge and the exchange of ideas in the congress, but also the qualified personal exchange of exhibitors with their target groups. On the basis of a tried-and-tested and data-secure platform, the exchange between customers and suppliers is thus made possible without great effort and keeps business relationships alive or creates new ones. A platform is available for the digital congress that actively supports a lively exchange between speakers and participants. This effective networking in the digital ARBEITSSCHUTZ AKTUELL 2020 over three days from 6 to 8 October will strengthen the cooperation, the internationality and the trust in the occupational safety community, so that we can experience shared moments once again in 2022!

Karlheinz Kalenberg, CEO FASI: “Let us come together digitally in 2020. The cooperation of all exhibitors, speakers, initiators, participants, and associations at ARBEITSSCHUTZ AKTUELL is irreplaceable and an enrichment for all. Let's meet at ARBEITSSCHUTZ AKTUELL DIGITAL from 6th to 8th October, use the new possibilities and take on the challenges together. Our topic is more important than ever. We look forward to meeting you!"

Christoph Hinte, CEO HINTE EXPO & CONFERENCE: “We have set ourselves the challenging task of developing a conceptual and economic perspective for this year. Our established partnership and the trustful cooperation with the exhibitors, the trade media and important associations is the guarantee that we will implement an efficient and forward-looking ARBEITSSCHUTZ AKTUELL DIGITAL and in this way not only maintain but also further expand ARBEITSSCHUTZ AKTUELL as a valuable platform for the occupational safety community in the future.”

Daniel Katzer, Director Trade Shows and Conferences: “With the ARBEITSSCHUTZ AKTUELL DIGITAL a new trend-setting concept is in the starting blocks. Many partners have already signalized that they want to go down this path. We are looking forward to being pioneers in shaping a piece of the future for occupational safety together.”

Fachvereinigung Arbeitssicherheit e.V. (German Joint Association of Safety Engineers and Safety Inspectors – FASI) is the conference sponsor. HINTE Expo & Conference has been responsible for the management of the EXPO since 1972.

Impressum

HINTE Messe- und Ausstellungs-GmbH
Bannwaldallee 60
76185 Karlsruhe

Geschäftsführer: Christoph Hinte
Vorsitzender des Aufsichtsrats: Karl W. Hinte
Ust-ID Nr.: DE 812 153 272
Handelsregisternummer: Amtsgericht Mannheim, 100948

Telefon: +49 72193133-0
Fax: +49 721 93133-110
E-Mail: info@hinte-messe.de

Datenschutz anzeigen / View privacy policy

Hinweis!

Aus dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98) des Landgerichts Hamburg geht hervor, dass man durch das Setzen eines Links auf fremde Webseiten die Inhalte dieser Seiten mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten distanziert.

Für alle Links unserer Website gilt daher: Wir erklären hiermit ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten haben, zu denen wir einen Link gesetzt haben. HINTE Messe- und Ausstellungs-GmbH distanziert sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich deren Inhalte nicht zu eigen.