Ein gesundes Team ist entscheidend – für jedes Unternehmen. Spätestens seit der Pandemie sind Themen wie Arbeitsschutz und das Wohlbefinden der Mitarbeitenden in aller Munde.

Um auch künftig für Städte und Gemeinden die passenden Mitarbeiter zu gewinnen, sind sichere und gesunde Arbeitsplätz eine wichtige Grundlage. Deshalb widmet die Suisse Public dem Thema Arbeitsschutz im Jahr 2023 mit einem eigenen Messebereich.

Die Suisse Public ist die bedeutendste Plattform für Entscheidungsträger und operatives Personal aus allen Städten und Gemeinden der Schweiz. Sie gilt als die wichtigste Fachmesse für den öffentlichen Sektor.

Das Thema Arbeitsschutz erhält durch die Präsenz an der Suisse Public die nötige Aufmerksamkeit, dort wo sich die relevanten Zielgruppen treffen und über zukunftsweisende Neuheiten austauschen. Gerade in Bereichen wie «Feuerwehr, Wehr- und Rettungsdienste», «Straßen, Signalisation und Verkehr» sowie «Gebäudeunterhalt und Industrie» ist das Thema unumgänglich.

Neben den Zielgruppen der Suisse Public werden Verantwortliche und Einkäufer aus den Bereichen Industrie, Bauwirtschaft und Dienstleistung mit dem Fokusthema angesprochen.

An zwei Tagen werden bis zu 60 Ausstellende, innovative Produkte und Lösungen präsentieren. Verschiedene Vorträge und Referate von Experten runden das Programm ab.

Die BERNEXPO ist Veranstalterin der Suisse Public und wird bei dem Fokusthema Arbeitsschutz von der HINTE Expo und Conference GmbH, die seit 50 Jahren erfolgreich im Themenbereich Veranstaltungen sowie Digitalangebote im deutschsprachigen Raum operiert, unterstützt. Ziel ist es, das Thema Arbeitsschutz im Rahmen der Suisse Public alle drei Jahre zur schweizerischen Leitveranstaltung auszubauen.

Auftrittsmöglichkeiten für Ausstellende:

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Haben Sie sich selbst bereits mit dem Thema befasst oder Maßnahmen ergriffen, die zu einer besseren Arbeitssicherheit beitragen? An zwei Tagen während der Suisse Public haben Sie die Möglichkeit, selbst als Ausstellende Teil der Messe zu sein.

Der Messebereich „Arbeitsschutz“ wird in der Halle 1.2 durchgeführt

Veranstaltungs-Daten: Dienstag 6. und Mittwoch, 7. Juni 2023

Bei weiteren Fragen melden Sie sich bitte bei: