Corporate Fashion war schon immer wichtig, ist aber noch wichtiger geworden – sie ist die Visitenkarte des Unternehmens nach außen.

"Als ich vor 10, 15 Jahren angefangen habe, war das viel verstaubter als heute, heute ist die Branche moderner, geht mehr mit der Zeit. Ein Beispiel: 99 Prozent der Textilien, die unser Haus verlassen, sind veredelt, also bestickt oder bedruckt. Corporate Fashion war schon immer wichtig, ist aber noch wichtiger geworden – sie ist die Visitenkarte des Unternehmens nach außen.
Auch technische Entwicklungen spielen eine immer größere Rolle: Die Integration von Bluetooth in Kopfhörer beispielsweise. Technologien, die Standard sind, werden auch in der PSA genutzt und diese wird dadurch intelligenter gemacht."

Ina Bohn, Marketing- und Datenschutzbeauftragte AWK Workwear Halle im Interview mit ARBEITSSCHUTZ AKTUELL TV

AWK Workwear Halle liefert Arbeitsschutz von Kopf bis Fuß, beliefert Großunternehmen und Kleinbetriebe. Unter anderem mit einen Ladengeschäft für Corporate Fashion ist das Unternehmen ganz nah dran am Kunden.

Autor: Andreas Eisinger | Datum: 27.April 2020

Quelle: ARBEITSSCHUTZ AKTUELL TV