für die Teilnahme an der ARBEITSSCHUTZ AKTUELL DIGITAL

Wer im Arbeits- und Gesundheitsschutz unterwegs ist, beispielsweise als Fachkraft für Arbeitssicherheit, muss sich regelmäßig fort- und weiterbilden. Nur so können sich verändernde Rahmenbedingungen vor Ort kompetent umgesetzt und ein sicherer und gesunder Arbeitsplatz gewährleistet werden. Verbandsmitglieder des VDSI – Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit können diese Maßnahmen mit dem etablierten Weiterbildungsnachweis belegen. Voraussetzung dafür sind Punkte, die in verschiedenen Fachgebieten erworben werden können.

Für eine Teilnahme an der ARBEITSSCHUTZ AKTUELL DIGITAL 2020 gibt es Punkte in den Themenfeldern Arbeitsschutz, Gesundheitsschutz und Umweltschutz. Wer den Messebereich besucht, erhält einen Weiterbildungspunkt, zwei Punkte gibt es für einen eintägigen Besuch des Kongresses – wer dem kompletten Kongress folgt, erhält drei Weiterbildungspunkte.

Der VDSI-Weiterbildungsnachweis zeigt, dass Träger kontinuierlich ihr Wissen auf dem neuesten Stand halten und ist ein wichtiger Vorteil, beispielsweise bei der Kundengewinnung oder im Qualitätsmanagement.